Das Plakat für den 39. Dresdner Graphikmarkt, eine mehrfarbige Serigrafie, gestaltete Ursula Strozynski/Berlin. Gedruckt wurde es von Henning Schmidtmann.

Download
Graphikmarkt-Faltblatt 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Aufgrund der aktuellen Situation findet der

39. Dresdner Graphikmarkt 

virtuell statt.

 

Vom 1. bis zum 29. November bieten wir Ihnen hier eine Auswahl an graphischen Arbeiten auf Papier von über 90 Künstlerinnen und Künstlern zur Reservierung und zum Kauf an. Wenn Sie eine Arbeit oder mehrere Kunstwerke gefunden haben, die Sie gerne erwerben möchten, können Sie diese o n l i n e reservieren. Sei erhalten dann eine Bestätigungsmail mit Terminvorschlag zum individuellen Abholen Ihrer Reservierung in einem Dresdner Unternehmen. Zu diesem Termin (wenn er für Sie nicht passt, sind selbstverständlich Änderungen möglich) legen wir Ihnen die reservierten Arbeiten vor. Sie treffen wie immer anhand der Originale Ihre Kaufentscheidung.

 

Folgende Kauf- und Abholtermine sind bereits fest eingeplant:

14./15. November

28./29. November

5./6. Dezember

 

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis für diese ungewöhnliche Verfahrensweise und freuen uns über Ihr reges Interesse.



Ein zweiter Blick lohnt sich: Aufgrund der großen Nachfrage haben uns einige Künstler weitere Arbeiten zur Verfügung gestellt, die Sie ab sofort in der Online-Reservierung finden. Viel Spaß beim Entdecken.

  

Künstlerinnen und Künstler auf dem 39. Dresdner Graphikmarkt



Informationen und Graphiken zum 38. Dresdner Graphikmarkt 2019 können Sie hier einsehen.


Eindrücke vom 36. Dresdner Graphikmarkt im November 2017